Hinweispflicht gem. § 38 VSBG

Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz – VSBG)

§ 37 Informationen nach Entstehen der Streitigkeit

(1) Der Unternehmer hat den Verbraucher auf eine für ihn zuständige Verbraucherschlichtungsstelle unter Angabe von deren Anschrift und Webseite hinzuweisen, wenn die Streitigkeit über einen Verbrauchervertrag durch den Unternehmer und den Verbraucher nicht beigelegt werden konnte. Der Unternehmer gibt zugleich an, ob er zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren bei dieser Verbraucherschlichtungsstelle bereit ist oder verpflichtet ist. Ist der Unternehmer zur Teilnahme am Streitbeilegungsverfahren einer oder mehrerer Verbraucherschlichtungsstellen bereit oder verpflichtet, so hat er diese Stelle oder diese Stellen anzugeben.

(2) Der Hinweis muss in Textform gegeben werden.

Die ysura GmbH nimmt den Datenschutz sehr ernst, aus diesem Grund informieren wir Sie über unsere Hinweispflichten.

Hinweispflichten nach Art. 13 / 14 der EU-DSGVO der ysura GmbH

Hinweispflicht nach Art. 13 EU-DSGVO – Kommunikation mit Interessenten / Angebotserstellung

Hinweispflicht nach Art. 13  EU-DSGVO – Kommunikation mit Kunden, Projektabwicklung, Rechnungsstellung

Hinweispflicht nach Art. 13 EU-DSGVO – Schulungen / Seminare


ysura steht für Innovation
ysura bietet pharmaspezifische Software-Lösungen für die Bereiche Vertrieb und Marketing wie beispielsweise Customer Relationship Management (CRM), Aktivitätenplanung, Einwilligungsmanagement, Multi-Channel Marketing Kampagnen, Auftragserfassung, Musterverwaltung, KOL-Management und Augmented Video Conference. Alle Module können individuell angepasst und auch als Stand-alone Lösung genutzt werden.

Das hat Sie neugierig gemacht?
Kontaktieren Sie uns