Nachlese zum ysura Innovation Circle

August 26, 2019

„Fake News“: nicht nur Zeitungsredaktionen und Politikinteressierte, sondern auch die Gesundheitsbranche muss sich damit beschäftigen. Beim ysura Innovation Circle diskutierten Branchenkenner die Herausforderungen von Falschinformationen – die sogar schon die Alten Ägypter strategisch eingesetzt haben. Besonders aufschlussreich war nicht nur der historische Rückblick, sondern auch wie heute die verschiedenen Branchen voneinander lernen können.

Innovation Circle “Fake News”

Welche Facetten von Fake News im wissenschaftlichen und unternehmerischen Alltag auftreten können und wie Unternehmen sich darauf vorbereiten können, beschäftigte die exklusive Runde des Innovation Circle, der am 14. und 15. März in München stattfand, in ihren zahlreichen Vorträgen und Diskussionen. Deutlich wurde dabei, dass vor allem in Zeiten von Social Media Wissen allein nicht davor schützt, Fake News zu erkennen.

Dr. Patrick Illinger, Ressortleiter Wissen bei der Süddeutschen Zeitung, beschrieb den Umgang mit Fake News aus Sicht traditioneller Medien und berichtete aus jahrelanger Erfahrung. Hier sei gutes Handwerk bei der Recherche und die Kompetenz des kritischen Hinterfragens besonders wichtig – und auch mal der Verzicht auf eine vermeintlich spektakuläre Nachricht.

Der Keynote Speaker Markus Kaiser, Prof. für Change Management an der Technischen Hochschule Nürnberg, erläuterte, warum Fake News oftmals so erfolgreich sind. Wichtig sei es in solchen Fällen auch für die Pharmabranche, die Regeln für die Krisen-PR zu kennen, denn 2017 kamen beispielsweise zwei der Top 10 Fake News auf Facebook aus dem Gesundheitsbereich.


ysura steht für Innovation
ysura bietet pharmaspezifische Software-Lösungen für die Bereiche Vertrieb und Marketing wie beispielsweise Customer Relationship Management (CRM), Aktivitätenplanung, Einwilligungsmanagement, Multi-Channel Marketing Kampagnen, Auftragserfassung, Musterverwaltung, KOL-Management und Augmented Video Conference. Alle Module können individuell angepasst und auch als Stand-alone Lösung genutzt werden.

Das hat Sie neugierig gemacht?
Kontaktieren Sie uns